Dresden nazifrei! – Nachtrag

22. Februar 2011|

Über 20.000 Gegendemonstranten am Samstag in Dresden! Marschroute der Nazis blockiert! Nazi-Aufmarsch schließlich abgesagt! Alles in allem ein voller Erfolg, doch was dieser Tage durch die Medien läuft erschreckt. Wie immer Berichte über gewaltbereite Linke, Randalierer, usw.

Fakt ist, dass Polizeisperren durchbrochen werden müssen um Marschrouten zu blockieren. Dass die Polizei mit unverhältnismäßiger Härte gegen AntifaschistInnen vorgegangen ist fällt jedoch hinten runter. Auch die Angriffe auf das Jugendprojekt „Praxis“ seitens der Nazis findet kaum Erwähnung.

Hier mal ein Bericht inkl. Videos, welcher die Geschehnisse ins rechte Licht rückt.

Den Nazis keinen Meter!


Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*