Die (Nicht-) Darstellung von Lesben in Medien

24. November 2014|

Die Nichtdarstellung

Am kommenden Mittwoch ab 18:15 Uhr findet die nächste Veranstaltung des autonomen Referats queer@uni im Raum AR-H-105/1 zum Thema „Die (Nicht-) Darstellung von Lesben in Medien. Eine analytische Betrachtung auf die Presseberichterstattung über lesbisch-schwule Gleichstellungspolitik und Events wie dem Christopher Street Day. Im Fokus des Vortrags stehen die oftmals verzerrenden Darstellungen lesbischer Frauen und die Gründe, warum Lesben im öffentlichen Diskurs nur selten sichtbar werden.

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*