The True Cost (Filmvorführung)

15. April 2018|

— English below! —

Am 24. April 2018 jährt sich der Gebäudeeinsturz des Rana Plaza in Dhaka, Bangladesch, zum fünften Mal, bei dem 1135 Menschen, größtenteils Näher*innen aus der Textilindustrie, ihr Leben verloren. Aus diesem Anlass zeigen wir „The True Cost“.
Seit Jahrzehnten wird Kleidung immer günstiger. Regisseur Andrew Morgan wirft in seinem Dokumentarfilm „The True Cost“ die Frage auf, wer die sinkenden Kosten trägt und wirft einen Blick auf die Arbeitsbedingungen in der Kleidungsindustrie und ihre Auswirkungen auf die Umwelt. Zu Wort kommen sowohl Betroffene aus der ganzen Welt als auch führende Aktivist*innen wie Stella McCartney und die Globalisierungskritikerin Vandana Shiva.
Im Anschluss möchten wir gerne mit euch zu einer Reflexion zum Film und Diskussion möglicher Alternativen, wie beispielsweise Fairtrade Kleidung, kommen. Der Filmvorführung werden noch weitere Veranstaltungen rund um das Thema folgen.

Der Einlass beginnt um 18:45, der Film beginnt um 19:15. Der Film wird auf Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.

April 24 of this year marks the 5 year anniversary of the collapse of the Rana Plaza building in Dhaka, Bangladesh. For this occasion we will show the movie „The True Cost“ which throws a light on the conditions in the fast fashion industry and its consequences on the environment and garment workers.
After the movie we would like to invent you to join in on a discussion of the movie and of possible alternatives, as for example fairtrade fashion.

The screening is in English with German subtitles and will take place in the blue auditorium (AR D 5102). Admission starts at 6.45 pm; the movie will beginn at 7.15 pm. Admission is free.

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*