Wahlausschuss

Wahlbekanntmachung (english below/francais ci-dessous)

Hiermit wird bekannt gemacht, dass vom 25. bis 29. Juni 2018 die Wahlen zum 46. Studierendenparlament sowie der Fachschaftsräte der Universität Siegen stattfinden.

Wahlbekanntmachung 2018

  1. Zeit der Stimmabgabe

Die Wahl erfolgt an den angegebenen Tagen im Zeitraum von 10:00 – 16:00 Uhr.

 

  1. Wahlrecht und Wählbarkeit

Für das Studierendenparlament

  1. Wahlberechtigt und wählbar sind alle Mitglieder der Studierendenschaft der Universität Siegen, die seit dem 20.05.2018 immatrikuliert und im Verzeichnis der Wähler*innen aufgeführt sind. Mitglied der Studierendenschaft ist, wer ordnungsgemäß eingeschrieben ist.
  2. Gast- und Zweithörer*innen sind weder wahlberechtigt noch wählbar.
  3. Studierende im Urlaubssemester sind wahlberechtigt und wählbar.

Für die Fachschaftsräte

1. Wahlberechtigt und wählbar in ihrer jeweiligen Fachschaft sind alle Mitglieder der Studierendenschaft der Universität Siegen im entsprechenden Wahlfachbereich, die seit dem 20.05.2018 immatrikuliert und im Verzeichnis der Wähler*innen aufgeführt sind. Mitglied der Studierendenschaft ist, wer ordnungsgemäß eingeschrieben ist.

2. Gast- und Zweithörer*innen sind weder wahlberechtigt noch wählbar.

 

  1. Ort der Stimmabgabe

Es wird an den folgenden Urnenstandorten gewählt:

1. Adolf-Reichwein Campus: Vor Audimax; Foyer HB

2. Hölderlin Campus:  3.Ebene, Kern

3.  Emmy-Noether Campus

Vor Hörsaal ENC-D 114

4. Campus Unteres Schloss:  Eingang altes Krankenhaus

5. Paul-Bonatz Campus: Foyer Haupteingang

 Jede*r Wähler*in kann an allen Urnenstandorten an der Wahl teilnehmen. Der Wahlausschuss behält sich vor, einzelne Urnenstandorte zeitweise zu schließen, sofern sich nicht genügend Wahlhelfer*innen finden. Zur Wahl ist der Studierendenausweis sowie ein amtlicher Lichtbildausweis mitzubringen.

 

  1. Briefwahl

Es besteht die Möglichkeit der Briefwahl.

Die Briefwahl muss spätestens bis zum 22.06.2018 bei der*dem Wahlleiterin/Wahlleiter persönlich beantragt werden. Die Briefwahl-Unterlagen werden dann der*dem Wähler*in zugesandt (nur innerhalb Deutschlands), können aber auch persönlich im AStA-Büro abgeholt werden. Für die Beantragung der Briefwahl ist der gültige Studierendenausweis in Verbindung mit Personalausweis bzw. Pass vorzulegen.

Für das Studierendenparlament

Die Briefunterlagen bestehen aus dem Stimmzettel, einem Wahlumschlag, auf dem das zu wählende Organ vermerkt ist, einem Wahlschein mit der Versicherung, dass die*der Wahlberechtigte den Stimmzettel persönlich ausgefüllt hat und einem an die Wahlleitung adressierten Wahlbriefumschlag.

 

Für die Fachschaftsräte

Die Briefunterlagen bestehen aus dem Stimmzettel, einem Wahlumschlag, auf dem die entsprechende Fachschaft vermerkt ist, einem Wahlschein mit der Versicherung, dass die*der Wahlberechtigte den Stimmzettel persönlich ausgefüllt hat und einem an die Wahlleitung adressierten Wahlbriefumschlag.

Der Wahlbrief muss bis zum letzten Tag der Wahl, dem 29.06.2018 um 16 Uhr bei der Wahlleitung eingetroffen sein.

 

  1. Verzeichnis der Wähler*innen

Das Verzeichnis der Wähler*innen wird spätestens ab dem 25.05.2018 im AStA-Büro ausgelegt werden. Gegen Fehler im Verzeichnis der Wähler*innen kann bei der*dem Wahlleiterin/Wahlleiter bis zum 03.06.2018 Einspruch erhoben werden. Der Einspruch muss schriftlich erfolgen. Der Wahlausschuss entscheidet hierüber bis zum 08.06.2018.

 

  1. Wahlvorschläge

Für das Studierendenparlament

a)Wahlvorschläge müssen bis zum 03.06. 2018 schriftlich in digitaler und gedruckter Form beim Wahlausschuss eingereicht werden. Der Wahlausschuss stellt hierfür Formulare zur Verfügung. Von handschriftlichen Wahlvorschlägen ist abzusehen.

b) Der Wahlvorschlag umfasst die Bezeichnung der Liste, Kontaktdaten der verantwortlichen Person, Name, Matrikelnummer und Fakultät der*des Kandidat*in sowie die Bezeichnung des zu wählenden Organs.

  • Dem Wahlvorschlag ist die schriftliche Einverständniserklärung und die vollständige Adresse der*des Kandidat*in samt E-Mail Adresse und Telefonnummer beizufügen.

 

Für die Fachschaftsräte

a) Wahlvorschläge müssen bis zum 03.06.2018 beim Wahlausschuss schriftlich in digitaler und gedruckter Form eingereicht werden. Der Wahlausschuss stellt hierfür Formulare zur Verfügung. Von handschriftlichen Wahlvorschlägen ist abzusehen.

b) Der Wahlvorschlag umfasst die Bezeichnung der Liste, Kontaktdaten der verantwortlichen Person, Name, Matrikelnummer und Fachschaft der*des Kandidat*in sowie die Bezeichnung des zu wählenden Organs.

  • Dem Wahlvorschlag ist die schriftliche Einverständniserklärung und die vollständige Adresse der*des Kandidat*in samt E-Mail Adresse mit Telefonnummer beizufügen.

Der Briefkasten des Wahlausschusses befindet sich unmittelbar vor dem Büro des AStA (AR-HB 002). Wahlvorschläge in digitaler Form sind an asta-wahlausschuss@uni-siegen.de zu senden.

 

  1. Zahl der zu wählenden Mitglieder

Das Studierendenparlament hat 25 Mitglieder.

Die Anzahl der zu vergebenden Mandate für die Fachschaftsräte wird durch die Fachschaftsrahmenordnung oder die entsprechende Fachschaftssatzung geregelt.

 

  1. Wahlsystem

Für das Studierendenparlament

  1. Für die Wahl bildet die gesamte Studierendenschaft der Universität Siegen einen Wahlkreis.
  2. Jede*r Wähler*in hat insgesamt fünf Stimmen. Die Wählerin/Der Wähler kann diese Stimmen auf die Listen selbst oder die Kandidatinnen/den Kandidaten verschiedener Listen verteilen.
  • Stimmhäufung ist zulässig.

Jede*r Wähler*in hat die Möglichkeit der Stimmenthaltung.

 

Für die Fachschaftsräte

  1. Für die Wahl bildet jede Fachschaft einen Wahlkreis.
  2. Ausländische Studierende, die am Deutschkurs oder Studienkolleg teilnehmen, wählen in ihrem jeweiligen Wahlfachbereich.
  • Jede*r Wähler*in hat eine Stimme.

Jede*r Wähler*in hat die Möglichkeit der Stimmenthaltung.

Der Wahlausschuss und die Wahlleitung sind über den AStA der Universität Siegen oder per Mail (asta-wahlausschuss@uni-siegen.de) zu erreichen.


Hiermit gilt die Wahl offiziell als bekannt gemacht.

 

Formulare

Einreichfrist für die Wahlvorschläge ist der 03.06.18. Der Briefkasten des Wahlausschusses hängt vor dem AStA-Büro und wird am 04.06. um 10 Uhr morgens geleert. Wahlvorschläge in digitaler Form sind an asta-wahlausschuss@uni-siegen.de zu senden. Die Einverständniserklärungen werden nur im Original akzeptiert (Briefkasten).

Mail: asta-wahlausschuss@uni-siegen.de

 

Annoucement

We hereby announce that the 45th student parliament and faculty council elections at the University of Siegen will take place from the 19th of June until the 23th of June 2017.

Announcement (in German)

  1. Opening hours for voting

Monday till Friday: 10-14 o’clock at all locations

  1. Locations for voting

You can vote at the following ballot locations:

  1. Building Adolf-Reichwein-Straße: refectory foyer & Audimax
  2. Building Hölderlinstraße: 3rd floor, center
  3. Building Paul-Bonatz-Straße: 1st floor, near room PB-A 120/1
  4. Campus Emmy-Noether: ENC-D 114 (lecture hall)
  5. Untere Schloss: Entrance ancient hospital
  1. Lists of nomination

You can find a list of nominations for the student parliament here.

You  can find a list of nominations for the faculty councils here.

  1. Postal voting

    You have the possibility to make a postal voting.
    You have to make an application for postal voting to the election supervisor until the 16th of June at the latest. The election papers will then be sent to the voter (only in Germany) or can be picked up personally at the AStA office. To request postal voting, you need to bring your actual student ID-card or the semester ticket. The election papers have to arrive at the last day of the election (in this case 23th of June 2017) at the latest.

Forms

These ready-made forms can be filled in handwritten after printing out or lie at the AStA office. The deadline for handing in the documents ends on Monday, the 29th of June 2017. For further information, please contact the election committee.

Mail: asta-wahlausschuss@uni-siegen.de

Notification électorale pour les 45e élections du parlement étudiant et les BDE

Publié le 31 Mai 2017 de l‘ AStA

Notification électorale

Par la présente notification nous vous informons que les 45e élections du parlement étudiant et des représentants des bureaux des étudiants à l’Université de Siegen ont lieu entre le 19 juin et le 23 juin 2017.

Notification électorale (en allemand)

  1. Horaires de vote

De lundi à vendredi, 10-14 heures, tous les emplacements

  1. Lieux de vote

Vous pouvez voter aux emplacements d’urne suivants:

  1. Bâtiment Adolf-Reichwein-Straße: foyer du resto U & Audimax
  2. Bâtiment Hölderlinstraße: 2e étage, centre
  3. Bâtiment Paul-Bonatz-Straße: 1e étage, près de la salle PB-A 120/1
  4. Campus Emmy-Noether: ENC-D 114 (amphithéâtre)
  5. Untere Schloss: à l’entrée de l’ancien hôpital
  1. Liste des propositions

Vous trouverez la liste des propositions pour le parlement des étudiants  ici.

Vous trouverez la liste des propositions pour les BDE ici.

  1. Vote par correspondance

    La vote par correspondance est possible.
    Il faut demander personnellement le vote par correspondance auprès du responsable du scrutin jusqu’au 16 juin 2017 au plus tard. Les documents nécessaires seront alors envoyés à l’électeur par voie postale (en Allemagne) ou peuvent être récupéré à l’office de l’AGE. Pour demander le vote par procuration, il suffit de se muni de sa carte étudiante actuelle ou du ticket semestriel. Les documents électorales doivent arriver jusqu’au dernier jour de l’élection (en l’occurrence le 23 juin 2017) au plus tard.

Formulaires

Les formulaires préparés peuvent être remplis à la main après impression, mais nous avons  aussi des copies à l’office de l’AGE. La date limite pour remettre les documents est lundi, le 29 mai 2017. Si vous avez d’autres questions, veuillez vous adresser au comité d’élection.

Mail: asta-wahlausschuss@uni-siegen.de