Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tage der Vielfalt – „Digitale Teilhabe in Totalen Institutionen – ein forschungspraktischer Vortrag am Beispiel des deutschen Strafvollzugs“

30. Oktober, 18:00 - 21:00

Im Rahmen unserer Tage der Vielfaltgibt es einen Vortrag zum Thema „Digitale Teilhabe in Totalen Institutionen – ein forschungspraktischer Vortrag am Beispiel des deutschen Strafvollzugs“

Digitale Teilhabe ist in (post)modernen Gesellschaften zu einem wichtigen Thema geworden, das sich typischerweise auf marginalisierungsgefährdete Gruppen fokussiert. Aus dieser Perspektive wird inhaftierten Personen bisher weniger Aufmerksamkeit geschenkt. Viele Strafvollzugssysteme sind formal durch die Grundanforderung der Resozialisierung gekennzeichnet. Dementsprechend sollte das Leben im Gefängnis weitgehend an die gesellschaftlichen Bedingungen und an grundlegende soziale Veränderungen angepasst werden, die bei der Gestaltung der Rahmenbedingungen für Gefängnissysteme berücksichtigt werden müssen. Dennoch wird die digitale Öffnung des Gefängnisses kontrovers diskutiert, nicht zuletzt aufgrund zu erwartender Sicherheitsprobleme. Um das Bewusstsein für die Herausforderungen der digitalen Beteiligung von Häftlingen zu schärfen, stellt Sebastian Taugerbeck sein Forschungsprojekt zur potenziellen Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien durch Gefängnisinsassen in Deutschland in einer 45-minütigen Präsentation vor, um anschließend mit uns zu diskutieren.

Gerne möchten wir die Veranstaltung aufzeichnen (Audio).

Details

Datum:
30. Oktober
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstalter

AStA der Uni Siegen
Telefon:
0271/740-4600
E-Mail:
asta@uni-siegen.de
Website:
asta.uni-siegen.de
Scroll Up