plan et al.

24. Juni 2020|

Ein Magazin des AStA der Uni Siegen und der Students for Future Siegen.

You can find the English Version of this post here.

Endlich ist es soweit: die erste Ausgabe von »plan et al.« wurde veröffentlicht. Doch um was handelt es sich bei dem Magazin?

Recht früh kam innerhalb der StufF Siegen die Idee einer Publikation auf, in welcher möglichst vielen Gruppen die Möglichkeit gegeben werden könne, auf ein zuvor festgelegtes Thema Bezug zu nehmen. Von theoretischen Artikeln und Blogeinträgen, über Kommentaren und Meinungspositionen, bis zu kreativ-künstlerischen Beiträgen soll ein diverses Meinungsbild entstehen und den Leser*innen ermöglichen, sowohl lokal als auch überregional Einblicke in die Thematik zu gewähren. Universitäten bieten Zugang zu Literatur, Wissenschaft und Forschung. Durch diese Wissensgrundlage soll ein Informationsfluss an die breite Masse erfolgen.

Diese erste Ausgabe von »plan et al.«, welches sich nicht nur mit Themen rund um Nachhaltigkeit beschäftigen soll, sondern auch möglichst fair und grün produziert ist, discusses »Konsum«. Neben Konsumkritik und nachhaltigem Konsumverhalten wollen wir verschiedene Fragestellungen beleuchten und ebenso das bestehende System hinterfragen: Wo versagt es, wo hat es vielversprechende Ansätze?

Aktuelles rund um das Magazin gibt es immer auf unseren Social Media Kanälen, schaut gerne mal vorbei!
FacebookInstagram

Ausgabe 1 – K O N S U M

Diesen Beitrag teilen: