Mobil mit Bus und Bahn

Das Semestertickets der Studierenden der Uni Siegen besteht im Prinzip aus zwei
Tickets – zum einen dem regionalen und zum anderen aus dem NRW-weiten
Semesterticket.
Für das Semesterticket zahlt ihr ab Wintersemester 2019 einen Mobilitätsbeitrag von
166,35 €. Dieser setzt sich aus 109,25 € für das regionale Semesterticket, 54,60 € für
das NRW-Ticket und 2,50 Soli-Euro für Härtefälle zusammen.
Wer sich in Siegen mit seinem Erstwohnsitz neu anmeldet, kann einmalig den Preis für
das regionale Semesterticket von der Unitversitätsstadt Siegen erstattet bekommen.
Kommt dazu einfach mit eurer Erstwohnsitz-Meldebestätigung sowie eurem
Studierendenausweis im AStA-Büro vorbei.
Solltet ihr Fragen oder Probleme zu bzw. mit dem Semesterticket haben, dann wendet
euch jederzeit an uns. Weitere Informationen über Sonderregelungen für soziale
Härtefälle bekommt ihr beim Sozialreferat.

UniXpress-Linien

Um besser von den Bahnhöfen zur Uni zu kommen wurden 2012 die UX-Linien
eingeführt. Mit der Zeit wurden Weitere UX-Linien zum Pendeln zwischen den
Standorten hinzugefügt. Das Komplette Linienpaket wurde zum Wintersemester
2019/20 noch einmal überarbeitet. Eine Übersicht der Streckenführung findet ihr hier und nachfolgend die Fahrplantabellen:

  • UX 1 Siegen ZOB – Krankenhaus – Uni H – Uni PB – Uni AR und zurück
  • UX 2 Weidenau ZOB – Uni WS – Uni H – Uni PB – Uni AR und zurück
  • UX 3 UX 2
  • UX 4 Uni ENC – Uni US – Uni WS – Uni H – Uni AR (RS)
  • UX 5 Langenholdinghausen – Geisweid ZOB – P&R Kirche – Uni H – Uni AR (RS) und zurück
  • UX 6 Uni AR (RS) – Uni H – Uni WS – Uni US – Uni ENC
Uni AR = Adolf-Reichwein-Str.
Uni H = Hölderlinstr.
Uni WS = Brückenstr.
Uni ENC = Emmy-Noether-Campus
Uni AR (RS) = Robert-Schumann-Str.
Uni PB = Wilhelm-Von-Humboldt-Platz
Uni US = Kölner-Tor

Die Haltestellen Krankenhaus und P&R Kirche können von P&R Parkplatz leicht
erreicht werden, sodass ihr dort euer Auto abstellen könnt um der Parkplatznot auf
dem Haardter Berg zu entgehen.
Zu Vorlesungsende fährt jeweils eine UX 1 direkt vom AR zum Siegener ZOB. Dieser
Bus ist dafür gedacht, dass Ihr die RE 9 noch bekommen könnt.

Erweiterte Gültigkeit für Erstsemester

Falls ihr Erstsemester seid, dürft ihr im regionalen Bereich früher fahren, als auf dem
Ticket abgedruckt ist, da ihr eventuell Vorkurse belegen müsst. Das regionale
Semesterticket ist „mit einem Monat Vorlauf vor dem jeweiligen Semesterbeginn“
gültig (siehe Anlage 8.17 „Bestimmungen für die Ausgabe, Anerkennung und
Abrechnung eines SemesterTickets für Studierende der Universität Siegen.“ (Seite
247) der Tarifbestimmungen). Das Ticket ist dann für den Bereich nach Anlage 8.1
(Seite 207) und Anlage 8.17.3 (Seite 248) der Tarifbestimmungen gültig. Wichtig ist,
dass ihr als Nachweis für das 1. Fachsemester eine aktuell gültige
Studienbescheinigung mitführt. Diese könnt ihr euch über das Unisono ausdrucken.
Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, schadet es nicht, die Anlage 8.17.2 ausgedruckt
dabei zu haben.

NRW-Semesterticket

Das Studierendenparlament hat aufgrund der erfolgreichen Urabstimmung die
Einführung des NRW-weiten Semestertickets zum Sommersemester 2008
beschlossen. Das Ticket berechtigt zur Fahrt in ganz NRW im Öffentlichen Nahverkehr
(Busse, S-, U- und Straßenbahnen, RB und RE) laut dem Geltungsbereich der Relationspreistickets des NRW-Tarifs.
Außerhalb von NRW gilt das SemesterTicket NRW auch in folgenden Städten und
Gemeinden:

  • Stadt Osnabrück (Niedersachsen)

In den Niederlanden gilt das SemesterTicket NRW nur auf einzelnen SPNV- und
ÖSPV-Linien im Übergang zu Gemeinden in Deutschland:

    • Enschede (im SPNV nur auf den Linien RB 51 bzw. RB 64 und im ÖSPV nur auf
      der Buslinie T88)

Ausschließlich im Transit außerhalb von NRW gilt das SemesterTicket NRW im SPNV
auf folgenden Streckenabschnitten:

In Niedersachsen

  • Hameln –  Lügde  (KBS 360.5)
  • Hameln  –  Vlotho  (KBS 372)
  • Ibbenbüren-Laggenbeck –  Bünde (Westf) (KBS 375)
  • Osnabrück Hbf –  Lengerich (Westf) (KBS 385)
  • Osnabrück Hbf – Halen (KBS 392/394)
  • Osnabrück Hbf – Westbarthausen (KBS 402)

In Rheinland-Pfalz

  • Niederschelden Nord –  Au (Sieg) (KBS 460)
  • Betzdorf (Sieg) –  Struthütten (KBS 462)

In Hessen

  • Haiger- Dillenburg (HLB)

Eine grafische Übersicht des NRW-Tickets (ohne die Strecke Haiger-Dillenburg) findet ihr hier.

Was müsst ihr sonst noch beachten?

  • Kinder bis 6 Jahre und Kinderwägen können kostenlos mitgenommen werden
  • Ansonsten können keine weiteren Personen mit dem Ticket mitgenommen werden
  • das Ticket darf nicht eingeschweißt oder einlaminiert werden
  • das Ticket ist nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig