Drucksache „Bild“ – Eine Märke und ihre Mägde

20. November 2011|

Jeder/jede kennt sie, fast jeder/jede hat sie schonmal gelesen, auf jeden Fall haben alle eine Meinung zur ihr: Die Bild-Zeitung. Eine Meinung hat auch Wolfgang Storz, Mitautor der von der Otto-Brenner-Stiftung veröffentlichten Studie zur Griechenland und Euro-Krise des letzten Jahres. Am kommenden Donnerstag wird er mit uns und euch über die Arbeitsweise der Bildzeitung und deren medialer Darstellung anhand der aktuellen Euro-/Finanz-/

Griechenlandkrise sprechen. Journalismus oder Meinungsmache? Marketing oder Informationsvermittlung? Zu diesen Fragen darf im Anschluss an den Vortrag von Wolfgang Storz hitzig diskutiert werden.

Weitere Infos findet ihr hier: http://www.bild-studie.de/

Wann? Am 24.November
Uhrzeit? 19 Uhr
Wo? Senatssaal am AR (Eingang im Foyer der Bib, neben den
Schließfächern)
Kostet? Gar nichts

Wir freuen uns auf euch!

Euer AStA

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*