Einladung zur GVV am 30.09.

11. Juli 2014|

Hiermit laden wir alle Studierenden zur nächsten Gesamtvollversammlung (GVV) der Verfassten Studierendenschaft am Dienstag, den 30. September von 14 bis 16 Uhr Uhr, ein. Den Raum werden wir noch rechtzeitig mitteilen. Zu diesem Zweck seid ihr von euren Veranstaltungen freigestellt.

Hier habt ihr die Möglichkeit eure Fragen zu studentischen Themen und der politischen Arbeit des AStA direkt an die einzelnen Referent*innen zu richten und euch über die Arbeit der vergangenen Monate zu informieren. Außerdem haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit Anträge zu stellen.

Warum findet die GVV so spät statt?

Der AStA hat die letzten beiden Gesamtvollversammlungen terminiert, was beim StuPa-Sprecher*innenteam für Verärgerung sorgte – daher sollte dieses für die diesjährige GVV einladen. Angedacht war die Versammlung nach der Wahl (die ursprünglich schon in der ersten Juniwoche stattfinden sollte und noch einmal nach hinten verschoben wurde). Aufgrund der Tatsache der Verschiebung sowie der Vorkommnisse während der Wahlwoche wie dem Rücktritt des StuPa-Präsidiums am letzten Samstag, ging die Einladung wahrscheinlich schlicht unter.

In Absprache mit dem neuen Sprecher*innenteam haben wir den 30. September gewählt und erhoffen uns von diesem Termin eine möglichst hohe Beteiligung, da dieser zwar noch im aktuellen Semester liegt, aber nicht in der (Haupt-)Klausur- oder Urlaubszeit.

Als vorläufige Tagesordnung schlagen wir die folgende vor:

TOP 0    Regularien
TOP 1    Termine / Berichte
TOP 2    Rechenschaftsbericht des AStA
TOP 3    StuPa-Wahl
TOP 4    Verschiedenes

Mit der Hoffnung auf eine rege Beteiligung freuen wir uns auf euer Kommen.

Florian Rubens (Vorsitzender des AStA)

Einladung als PDF

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*