Erste Ergebnisse zum Runden Tisch ÖPNV

12. Dezember 2014|

Letzte Woche tagte der Runde Tisch ÖPNV, einer der großen Kritikpunkte war das Problem der „Abreise“ von der Universität in den Nachmittagsstunden. Wir dürfen euch für die Zeit nach Weihnachten die ersten erwirkten Änderungen mitteilen: Ab dem 07.01.2015 (1. Schultag) werden bis zum Ende des Wintersemesters am 06.02.2015 folgende Verstärkerfahrten (12m-Busse, ca. 70 Personen Kapazität) von Montag bis Freitag eingesetzt:

  • UX1 Uni (AR) Adolf-Reichwein-Straße 16:01 Uhr nach Siegen ZOB 16:16 Uhr.
  • UX2 Uni (AR) Adolf-Reichwein-Straße 15:58 Uhr nach Weidenau ZOB 16:06 Uhr.
  • C111 Uni (AR) Robert-Schumann-Straße 16:14 Uhr nach Siegen ZOB 16:38 Uhr.

Die Verkehrsbetriebe arbeiten noch an einer Möglichkeit, die Fahrten auch am 05. und 06.01. anzubieten. Da an diesen Tagen jedoch noch Schulferien sind, steht weniger Fahrpersonal zur Verfügung.

Folgender Tipp erreichte uns noch: Die Fahrt UX4 um 16:05 Uhr Uni (AR) Robert-Schumann-Straße ist nicht voll ausgelastet. Damit besteht nach Siegen ZOB noch folgende Fahrtmöglichkeit: UX4 Uni (AR) Robert-Schumann-Straße 16:05 Uhr nach Siegen ENC 16:20 Uhr; ungefähr 80m Fußweg zurück an der gegenüberliegenden Haltestelle fährt C111 Siegen Emmy-Noether-Campus 16:23 Uhr nach Siegen ZOB 16:28 Uhr; alternativ auch Fahrt mit UX 4 nach Weidenau Brückenstraße, dort an gleicher Haltestelle weiter mit R10 16:13 Uhr nach Siegen ZOB 16:25 Uhr.

Weitere Informationen – auch zur Aktualisierung der USiBus-App – folgen.

 

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*