Ge(h)Denken!

16. Dezember 2015|

Heute vor 71 Jahren wurde Siegen durch die Alliierten bombardiert, aus diesem Grund finden heute auch mehrere alternative Gedenkveranstaltungen in der Innenstadt statt. Der Krieg kam dahin zurück, von wo aus er begonnen wurde. Deswegen gedenken wir allen Opfern des nationalsozialistischen Terrors.
Unter anderem findet im Rahmen des Ge(h)Denken das Theaterstück „Unheimliche Heimat“ des Jungen Theaters Siegen um 18 Uhr im Lyz statt.

Um 19 Uhr ist außerdem die Party GehTanzen im Vortex, welche auch von uns unterstützt wird.

gehtanzen

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*