Wir sitzen der Uni im Nacken

10. April 2018|

WIR SITZEN DER UNI IM NACKEN…

…und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Wenn in Siegen über die Zukunft unserer Universität diskutiert wird, sitzen wir stellvertretend für 18.000 Studierende heute nur in der zweiten Reihe anstatt am Konferenztisch.
Heute wird berichtet, dass am 31. August 2020 ein Univsersitätsteil im obersten Stock des Karstadt in der Oberstadt eröffnet wird. Gute Nachricht: Es wird ein Café auf dem Schlossplatz geben. Schlechte Nachrich: Zumindest in diesem Gebäude wieder kaum Lernraum geplant.
Wir hören für euch zu und diskutieren für euch mit – auch von der Reservebank.
Falls ihr mehr über den Umbau der Universität und den Umzug in die Stadt wissen wollt, besucht uns im AStA-Rat (montags um 16 Uhr im AStA-Besprechungsraum AR-HB 002), im AStA-Büro oder schreibt uns.

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*