Alles Gut(e), Karl Marx?! – Eine Geburtstagskonferenz

9. Mai 2018|

Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 geboren, sein Geburtstag jährt sich zum zweihundertsten Mal. Aus diesem Anlass soll es eine weitere Veranstaltung inklusive Vorträgen und Workshops zum Philosophen, Ökonomen, Gesellschaftstheoretiker und Protagonisten der Arbeiter*innenbewegung Marx entstehen.

Die Referent*innen:

10 Uhr_ Dr. Judith Dellheim ist Ökonomin und Referentin der Rosa-Luxemburg-Stiftung für Solidarische Ökonomie, Mitwirkung in den Gesprächskreisen Parteien und Bewegungen sowie Wirtschaftspolitik. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Redaktionsbeirates des Journals Green Economics. Im Rahmen unseres Kongresses anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx wird Judith Dellheim zum Thema „Marx, Intersectionality, ‚Futter‘ für sozialistische Strategie-Arbeit“ vortragen.

13 Uhr_ Ralf Krämer ist Gewerkschaftssekretär beim ver.di Bundesvorstand. Regelmäßig veröffentlicht er Artikel zu Themen wie Kapitalismusanalyse, Sozialpolitik oder Industrie 4.0 in verschiedenen Publikationen. Seit 2016 ist er Mitglied des Parteivorstandes der Partei DIE LINKE. Er hält regelmäßig Vorträge für die Rosa-Luxemburg-Stiftung.

circa 16 Uhr_ Im Rahmen eines Workshops wollen uns selber intensiver mit Marx-Texten auseinandersetzen.

Für Getränke und ein Mittag- und Abendessen ist gesorgt.
Mit Bier, anderen Getränken und Gesang lassen wir den Abend im Anschluss bei einem Arbeiter*innen-Liederabend ausklingen.

Es wird einen Stand der Buchhandlung Bücherkiste geben.

Ein gemeinsames Projekt der studentischen Initiative IkÖS, dem autonomen Referat Kultkaff, der Bücherkiste und dem AStA der Universität Siegen.

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*